Heckenpflege Gemeindeplätze

Die Hecken auf der Extensiv-Wiese des NABU Langenargen in den Gemeindeplätzen wachsen so prächtig, dass sie immer wieder einen Rückschnitt gebrauchen können. Durch die teilweise Rodung kommt mehr Licht in die Hecke und der sogenannte Grenzlinien-Effekt wird verstärkt. Denn für Vögel, Insekten und Pflanzen ist der Übergang zwischen Wiese und Hecke ein wichtiger Lebensraum. So konnten in diesem Jahr erstmals selbst angesiedelte Schneeglöckchen im Heckensaum beobachet werden.

Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V.

Kamerafallen-Monitoring in Tadschikistan (Fr, 16 Feb 2018)

>> mehr lesen

Ausgezeichnet! Elf neue Biobauern (Do, 15 Feb 2018)

>> mehr lesen