Sommer

Nach der von der Wieseniris blau dominierten Blüte im Frühjahr dominieren im Frühsommer die Gelbtöne von Labkraut, Weiden-Alant, Gilbweiderich, Raukenblättrigem Greiskraut, aber auch der unerwünschten Goldrute. Im Spätsommer blühen eher unscheinbar Lungenenzian, Kantenlauch, Färberscharte und Blauer Eisenhut, während die Fruchtstände der Wieseniris und Mückenhändelwurz sich braun färben.