Sommer

Nach der von der Wieseniris blau dominierten Blüte im Frühjahr dominieren im Frühsommer die Gelbtöne von Labkraut, Weiden-Alant, Gilbweiderich, Raukenblättrigem Greiskraut, aber auch der unerwünschten Goldrute. Im Spätsommer blühen eher unscheinbar Lungenenzian, Kantenlauch, Färberscharte und Blauer Eisenhut, während die Fruchtstände der Wieseniris und Mückenhändelwurz sich braun färben.

Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V.

Kamerafallen-Monitoring in Tadschikistan (Fr, 16 Feb 2018)

>> mehr lesen

Ausgezeichnet! Elf neue Biobauern (Do, 15 Feb 2018)

>> mehr lesen