Seidenschwanz - 18. Januar 2013

Am 18. Januar 2013 wurden Seidenschwänze in der Argenaue und in den Hecken am Blindenrain bei Bierkeller gesichtet. Seidenschwänze sind Teilzieher. Im Winter kommen sie in Schwärmen aus der Taigazone in südlichere Gebiete, um Beerenfrüchte zu fressen. Sie nehmen auch die roten Beeren des Gemeinen Schneeballs, der in der Argen- und Schussenaue verbreitet vorkommt und auch vom NABU Langenargen in Feldgehölzen angepflanzt wurde.

 

Zum Vergrößern auf die Fotos klicken.